Seit 1991 Gault- Millau im Gannehrof

Gault- Millau 2016

Der Gannerhof 14 Punkte 1 Haube:
_______________________________

Gault- Millau 2015

Der Gannerhof 13 Punkte 1 Haube:
_______________________________

Gault- Millau 2014

Der Gannerhof 13 Punkte 1 Haube:
_______________________________

Gault- Millau 2013

Der Gannerhof 15 Punkte 2 Hauben:
______________________________

Gault- Millau 201
2

Der Gannerhof 15 Punkte 2 Hauben:
______________________________

Gault- Millau 2011

Der Gannerhof 16 Punkte 2 Hauben:

Im idyllischen Villgratental zwischen Lienz und Sillian liegt der fast noch im Original erhalte Bauernhof mit eigener Landwirtschaft
Die Famiilie Mühlmann hat sich hier nicht nur entzückendes Schmuckstück geschaffen, das jetzt von Sohn Josef weitergeführt wird. Sie sind auch mit ihrer Küche weitum bekannt geworden. Schon das zarte Carpaccio vom Kalb erfüllt uns mit Freud, die noch gesteigert wird durch die Spezialität des Gannerhofes: Villgrater Schlipfkrapfen. Für Freunde vom Lamm führt kein Weg am Lammrücken am Knochen und Filet mit Parmesanknödel in Himbeerbuttersauce vorbei. Der süße Abschluss von Nussknödeln mit Amarettosabayon lässt den Abend durch den immer freundlichen und herzlichen Service ausklingen.

Glücklich ist, wer hier auch noch den gutbestückten Weinkeller ausprobieren kann und dann in den gemütlichen Zimmern als Pensionsgast bleiben kann.

Im wunderschönen alten Bauernhaus mit einfachen, gemütlichen Zimmern duftet es nach Holz. Zirben- und Bauernstubeladen zum Verweilen ein. In dieser behaglichen Umgebung schmeckt auch das  Buffet- Frühstück mit den Produkten aus der eigenen kleinen Landwirtschaft.  besonders gut. Das ist Erholung pur in äußerst angenehmer Umgebung.